Einige der technischen Inhalte auf dieser Seite sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Online-Überwachung in Space

Übersicht

Die Online-Überwachung ermöglicht es Ihnen den Zustand von Online-Zutrittspunkten zu überwachen und zu steuern. Dabei kann es sich bspw. um Steuerungen(CUs) handeln. Darüber können Sie bspw. auch Türen in die Notschließung oder -öffnung versetzen. Online-Leser ermöglichen auch die automatische Übertragung der Sperrliste an Türen, ohne dass jede davon mit einem aktualisierten Medium aufgesucht werden muss.

Beachten Sie, dass Sie vor Verwendung der Online-Überwachung Ihre Türen und Geräte, wie bspw. CUs, Gateways, Leser, Encoder usw., konfigurieren und ggfs. im SALTO Netzwerk einrichten müssen.

Gehen Sie auf Überwachung > Online-Überwachung. Die Übersicht der Online-Überwachung wird angezeigt.

Ansicht 'Online-Überwachung'Ansicht 'Online-Überwachung'

In dieser Ansicht werden zwei Registerkarten angezeigt: Zutrittspunkte und Ereignisse. Während unter Zutrittspunkte alle Verbindungszustände der Online-Zutrittspunkte und der zugehörigen Geräte angezeigt wird, werden unter Ereignisse in Echtzeit auflaufende Ereignisse angezeigt, die aufzeigen wer wann welche verbundene Online-Tür bedient hat.

Zutrittspunkte

Im Reiter Zutrittspunkte können Sie Zutrittspunkte auch aus der Ferne öffnen, bspw. für eine Person in einem anderen Gebäudeteil oder Sie können diese in einer Notsituation schließen. Wählen Sie mindestens ein Gerät im Reiter Zutrittspunkte aus, um die Buttons unten im Bild zu aktiveren.

Reiter 'Zutrittspunkte 'Reiter 'Zutrittspunkte' in der Ansicht 'Online-Überwachung'

Buttons in der Online-Überwachung

ButtonFunktion
ÖffnenErmöglicht es die Tür aus der Ferne zu öffnen
Office-Modus startenSchaltet den Office-Modus ein
Office-Modus beendenSchaltet den Office-Modus aus
NotschließungSperrt die gewählten Türen für alle Personen, Gäste und Besucher, unabhängig von deren Zutrittsrechten.
NotöffnungSperrt die gewählten Türen für alle Personen, Gäste und Besucher, unabhängig von deren Zutrittsrechten.
NotfallendeFührt Türen in ihren normalen Arbeitsmodus zurück

Spalten im Reiter Zutrittspunkte

SpalteBeschreibungSymboleFunktion
Kom.Zeigt den Verbindungsstatus einer Tür an.Symbol korrekte KommunikationKorrekte Kommunikation mit der Tür.
Symbol KommunikationsfehlerKommunikationsfehler.
NameGibt den Namen der Tür an.--
BeschreibungZeigt die Beschreibung der Tür.--
Update-StatusZeigt die erforderliche Aktion an. Kein Symbol bedeutet, dass keine Aktualisierung erforderlich ist. Beachten Sie, dass bei dieser Spalte kein Titel angezeigt wird.Symbol Adressierung notwendigDie Tür muss adressiert werden. Üblicherweise erfolgt dies automatisch, es kann aber auch Situationen geben, in denen der Anwender dies händisch ausführen muss.
Symbol Update erforderlichUpdate erforderlich.
StatusZeigt den Status einer Tür an. Beachten Sie, dass ein Türkontakt erforderlich ist, um diese Statusaktualisierungen an das Space-System zu liefern.Symbol Tür offenDie Tür ist offen.
Symbol Tür geschlossenDie Tür ist geschlossen.
Symbol Tür-zu-lange-offenDie Tür wurde zu lange offen gelassen.
Symbol Tür offen WarnsymbolDieses Symbol zeigt an, dass die Schaltfläche Notöffnung gedrückt wurde.
Symbol Tür geschlossen WarnsymbolDieses Symbol zeigt an, dass die Schaltfläche Notschließung gedrückt wurde.
Symbol Tür offen - eintreten Symbol SireneDiese Symbole zeigen einen Einbruchalarm an.
Symbol Tür geschlossen Symbol Update erforderlichDieses Symbol zeigt an, dass diese Tür aktuell initialisiert wird.
Symbol Tür geschlossen Lock iconZeigt an, dass Bitte nicht stören aktiviert wurde. Die Tür ist geschlossen und verriegelt.
BatterieZeigt den Batteriestand der Türkomponente an.Symbol normaler BatteriestandNormal
Symbol niedriger BatteriestandNiedrig
Symbol Batterie leerLeer
SabotageSabotagekontakte können bei Online-CUs verwendet werden, um festzustellen, ob diese korrekt an der Wand montiert sind und ob das Gehäuse korrekt verschlossen ist. So können Sie feststellen, ob das Gerät manipuliert wurde.WarnsymbolDiese Warnung zeigt an, ob die CU-Abdeckung geöffnet wurde.
Unbekannt*Hierbei handelt es sich um keine eigene Spalte. Es handelt es sich um ein Symbol, dass in den Spalten Update-Status, Status, Batterie und Sabotage angezeigt werden kann.Symbol UnbekanntDieses Symbol bedeutet, dass der Status unbekannt ist.

Ereignisse

Im Reiter Ereignisse werden Ereignisse aufgelistet, die aktuell in der Anlage auflaufen. Bei Öffnungen werden hierbei bspw. Daten, wie die Art des Ereignisses(bspw. Öffnung), der Name der Quelle(bspw. die Tür), die verursachende Person, der Zeitstempel, sowie optional das hinterlegte Foto der Person angezeigt.

Klicken Sie auf Events löschen, um alle Ereignisse aus der Ansicht zu entfernen. Beachten Sie, dass die entfernten Events aus dieser Ansicht trotzdem noch in der Ereignisliste angezeigt werden.

Über Eventbenachrichtigung pausieren können Sie die Aufzeichnung von Ereignissen vorübergehend pausieren. Dies kann nützlich sein, wenn gerade ein wichtiges Ereignis angezeigt wird, bei dem Sie verhindern möchten, dass es durch neuere ersetzt wird. Wenn Sie die entsprechende Einstellung aktiviert haben, werden oben in der Ereignis-Anzeige die hinterlegten Fotos der Personen angezeigt. Um dies zu aktivieren, müssen Sie unter System > allgemeine Optionen > Allgemein die Option Nutzerfoto in der Online-Überwachung anzeigen aktivieren. Siehe Reiter Allgemein für weitere Informationen.

Reiter 'Ereignisse'Reiter 'Ereignisse' in der Ansicht 'Online-Überwachung'

In der folgenden Liste werden die Spalten des Reiters Ereignisse erläutert.

SpalteFunktion
EreignisGibt das aufgetretene Ereignis an der Tür an. Kann auch den Grund der Zurückweisung eines Mediums anzeigen.
Zugang/AusgangGibt an, ob ein Zutrittspunkt als Eingang oder Ausgang konfiguriert wurde. In Kombination mit der Funktion Anti-Passback können Sie so verhindern, dass ein Personenmedium von mehreren Personen gleichzeitig für den Zutritt genutzt wird.
QuelleBezeichnung des Gerätes, das das Ereignis verursacht hat, also bspw. der Name der Tür.
Benutzer/AnwenderZeigt den Namen der Person, die das Ereignis verursacht hat, bspw. den Namen des Anwenders, der die Tür der Buchhaltung aus der Ferne geöffnet hat.
Datum/UhrzeitDatum und Uhrzeit zu denen das Ereignis ausgetreten ist.

Im oberen Teil des Fensters, im Abschnitt personenbezogene Events sehen Sie das Bild der Person. Klicken Sie auf dieses, um Details zum Ereignis angezeigt zu bekommen.

Personenbezogene EventsKlicken Sie unter personenbezogene Events auf das Bild, um Details zum Ereignis anzeigen zu lassen

Stattdessen können Sie auch auf den blau dargestellten Personennamen in der Spalte Benutzer/Anwender klicken, um sich die Details zum Ereignis anzeigen zu lassen.

SALTO SYSTEMS, S. L. verwendet Datenspeicher- und -abrufgeräte von Drittanbietern, um ein sicheres Surfen zu ermöglichen und ein besseres Verständnis darüber zu gewinnen, wie Benutzer mit der Website interagieren, um unsere Dienste zu verbessern. Sie können alle Cookies akzeptieren, indem Sie auf die Schaltfläche „Cookies akzeptieren“ klicken, oder deren Verwendung ablehnen, indem Sie auf die Schaltfläche „Cookies ablehnen“ klicken. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Cookie-Richtlinie