Einige der technischen Inhalte auf dieser Seite sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Datensicherungen in Space erstellen

Übersicht

Sie können außerplanmäßige Datensicherungen in SALTO Space erstellen. Dies erfolgt unter Extras > Backup der DB erstellen. Beispielsweise bevor Sie Ihre Space-Version aktualisieren oder bevor eine Wartung am Server durchgeführt werden.

Weitere Informationen zur automatischen Datensicherung, die bspw. alle 7 Tage erfolgen soll, finden Sie unter automatische Datensicherung.

Standardmäßig werden Datensicherungen in einem SQL> Backup-Ordner abgelegt. Zum Beispiel: C:\Programme\Microsoft SQL Server\MSSQL12.SQLEXPRESS\MSSQL\Backup

Beachten Sie, dass der Name des SQL-Ordners je nach installierter SQL-Version leicht variieren kann. Es wird empfohlen, alle SQL-Sicherungen in diesem Ordner zu erstellen. Die Sicherungsdatei wird mit der Endung .bak gespeichert.

Datensicherungen anlegen

So können Sie Datensicherungen in Space anlegen:

  1. Gehen Sie auf Extras > Backup der DB erstellen. Der Dialog Backup der DB erstellen wird angezeigt.

Dialog 'Backup der DB erstellen'Dialog 'Backup der DB erstellen'

  1. Geben Sie einen Dateipfad und -namen passend zum eingesetzten Datenbankserver ein. Verwenden Sie bspw. c:\salto\20240506.bak, um eine Sicherungsdatei mit dem Namen 20240506.bak (aktuelles Datum + Dateityp) im Ordner c:\salto\ zu erstellen.

  2. Klicken Sie auf Speichern. Die Datenbanksicherung wird durchgeführt. Wenn die Sicherung abgeschlossen wurde, wird eine Erfolgsmeldung angezeigt.

Erfolgsmeldung 'Backup der DB erstellen'Erfolgsmeldung 'Backup der DB erstellen'

  1. Klicken Sie auf Speichern.

Datensicherungen wiederherstellen

Sie können ein Backup nicht wiederherstellen, während der Space-Dienst läuft.

Die Wiederherstellung einer Datensicherung kann bspw. erforderlich sein, wenn der aktuelle Space- oder SQL-Server ausfällt und Sie somit eine Neu-Installation durchführen müssen.

Sie können Datensicherungen über das Microsoft SQL Server Management Studio(SSMS) oder das SALTO Datenbank-Utility wiederherstellen. Sie finden das DB-Utility( Salto.Space.MSSQL.Utility.exe) im Installationsverzeichnis der Space, Unterordner \bin\dbutility. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Fachpartner oder den technischen SALTO Support.

SALTO SYSTEMS, S. L. verwendet Datenspeicher- und -abrufgeräte von Drittanbietern, um ein sicheres Surfen zu ermöglichen und ein besseres Verständnis darüber zu gewinnen, wie Benutzer mit der Website interagieren, um unsere Dienste zu verbessern. Sie können alle Cookies akzeptieren, indem Sie auf die Schaltfläche „Cookies akzeptieren“ klicken, oder deren Verwendung ablehnen, indem Sie auf die Schaltfläche „Cookies ablehnen“ klicken. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Cookie-Richtlinie