Einige der technischen Inhalte auf dieser Seite sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Erstellen und Einziehen in Wohneinheiten in Homelok

Übersicht

Sie müssen Immobilien-Verwalter oder Besitzer sein, um Wohneinheiten anlegen zu können. Es ist allerdings vorgesehen, dass Sie die Verwaltung der Wohneinheiten an WE-Verwalter übertragen, sobald Sie mindestens eine Wohneinheit und einen WE-Verwalter angelegt haben.

Das Anlegen von WE erfolgt unter Wohneinheiten im Haupt-Navigationsmenü.

  • Klicken Sie auf Neue Wohneinheit und geben Sie den Namen der WE an, bspw. "Wohnung 3-B"
  • Nach dem Anlegen können Sie zur WE-Ansicht Ihrer Anlage wechseln

Falls Sie Zugriff auf mehrere Wohneinheiten haben, werden diese unter Wohneinheiten im Haupt-Navigationsmenü aufgelistet.

Eine Wohneinheit anlegenEine Wohneinheit in Salto Homelok anlegen

In Wohneinheiten einziehen

Sobald Sie die WE angelegt haben, können Sie dieser die weiteren Zutrittskontroll-Objekte zuordnen. Im Allgemeinen besteht dies darin, Zutrittsrechte zu erstellen und Personen einzuziehen. In der WE-Ansicht können Sie auch die Aktivitäten der spezifischen Wohneinheit einsehen.

Eine WE einziehenSie können eine WE aus der Listenansicht oder der Hauptansicht der WE einziehen

Sie können einer neu erstellten Wohneinheit erst dann Personen zufügen, nachdem Sie die Schaltfläche Einziehen betätigt haben. Bevor Sie in eine Wohneinheit einziehen, müssen Sie mindestens ein Zutrittsrechte in dieser erstellen.

Wohneinheiten können folgende Zustände annehmen:

  • Frei: Dieser Status wird bei Wohneinheiten angezeigt, die noch nicht belegt wurden. Das heißt, es gehören keine Personen oder Schlüssel zur Wohneinheit.
  • Belegt: Dieser Status bedeutet, dass der Wohneinheit Personen zugefügt wurden.

WE-Personen anlegen

Sie können WE-Personen auf zwei verschiedene Arten erstellen:

  1. Durch Einzug in die Wohneinheit. In leeren Wohneinheiten ist dies die einzige Möglichkeit, Personen zu erstellen.
  2. Durch das Anlegen von Personen in einer belegten Wohneinheit, die bereits bezogen wurde. Dies ähnelt dem Erstellen von Personen auf Anlagen-Ebene.

Mit der Funktion Einziehen können Sie mehrere Personen gleichzeitig zu Ihrer Wohneinheit zufügen. Klicken Sie entweder in der Listenansicht oder innerhalb der Wohneinheit selbst auf die Schaltfläche Einziehen. Sobald der Bildschirm Einziehen angezeigt wird, verwenden Sie die Schaltfläche Person zur WE zufügen, um Personen zuzufügen. Die hinzugefügten Personen werden im Abschnitt auf der rechten Seite angezeigt.

![WE-Personen einziehen](images/create-unit-user.png "Sie können der WE Personen zufügen, indem Sie die "Einziehen"-Funktion nutzen")

Wenn Sie eine Person auf WE-Ebene anlegen, können Sie festlegen, ob diese ein WE-Verwalter sein soll, also ob diese, in anderen Worten, Admin-Berechtigungen auf WE-Ebene erhalten soll. Dies erfolgt durch Aktivieren der WE-Verwalter-Option im Personen-Typ-Abschnitt.

Auf WE-Ebene gibt es zwei Arten von Personen:

  • WE-Verwalter: Verwalten Objekte in Homelok auf WE-Ebene. E-Mail erforderlich. Achtung: Es gibt zwei Arten von Verwaltern für Wohneinheiten.
  • Schlüsselnutzer: Personen die Türen mit einem Schlüssel öffnen. E-Mail nur bei Benutzung von App Schlüsseln erforderlich.

Verwalter auf WE-Ebene sind immer Schlüsselnutzer.

Im Normalfall ist es vorgesehen, dass Sie als Immobilien-Verwalter mindestens einen WE-Verwalter, sowie Zutrittsrechte und Zutrittsrecht-Zeitpläne auf WE-Ebene anlegen, auch wenn sich das von Fall zu Fall unterscheiden kann. Beachten Sie, dass jedes Zutrittsrecht, das Sie in der WE erstellen sowohl allgemeine(auf Anlagen- und WE-Ebene), als auch Türen rein auf WE-Ebene enthalten kann.

Sobald Sie eine Wohneinheit eingezogen und einen WE-Verwalter erstellt haben, sollten Sie die WE an diesen übergeben, damit er die weiteren Personen für seine WE erstellen kann.

Der WE-Verwalter nimmt in der Wohneinheit die Rolle ein, die Immobilien-Verwalter auf Anlagen-Ebene einnehmen. Beachten Sie dabei aber, dass es zwei Arten von WE-Verwaltern gibt.

  • WE-Verwalter, die andere WE-Verwalter erstellen können.
  • WE-Verwalter, die andere WE-Verwalter nicht erstellen können.

Wenn Sie den Haken bei "Kann weitere WE-Verwalter erstellen" setzen, führt das dazu, dass dieser WE-Verwalter nicht nur Schlüsselnutzer, sondern auch andere WE-Verwalter anlegen kann.

Eine WE-Person anlegenAuf WE-Ebene können Sie Personen anlegen, die WE-Verwalter oder Schlüsselnutzer sind

In manchen Fällen verfügen Wohneinheiten über keine Personen mit Verwaltungsrechten, z. B. in verwalteten Wohnungen. In diesen Fällen müssen Sie als Immobilien-Verwalter die Verwaltung der Zutrittsrechte und Schlüssel der WE-Personen übernehmen. Sie würden diese Wohneinheit dann nicht einen WE-Verwalter übergeben.

Wenn Sie ein WE-Verwalter sind, erhalten Sie im Abschnitt Benutzer anlegen für WE-Verwalter weitere Informationen.

Wenn sie eine Person, die bereits auf Anlagen-Ebene erstellt wurde, auch in einer Wohneinheit nutzen möchten, müssen Sie diese zusätzlich als WE-Person in der entsprechenden Wohneinheit anlegen.

![Personen nach dem Einzug erstellen](images/create-user-moved-in.png "Wenn eine WE bereits belegt ist, können Sie Personen über den "Erstellen"-Button zufügen")

Türen und Türkomponenten

Nur Personen mit Verwaltungsrollen auf Anlagenebene(Immobilien-Verwalter, Besitzer oder Personen mit der Nebula Geräte-Verwalter-Rolle) können elektronische Türkomponenten und deren zugeordnete Türen auf WE-Ebene anlegen und verwalten.

WE-Verwalter können keine elektronischen Türkomponenten und Geräte anlegen.

Das Anlegen von elektronischen Türkomponenten auf WE-Ebene läuft genau so ab, wie bei elektronischen Türkomponenten auf Anlagen-Ebene.

Der Hauptunterschied liegt darin, dass Sie bei der Verwendung von Einheiten auf bestehende Anlagen-Türen zurückgreifen oder neue in der WE anlegen können.

Dies erfolgt beim Anlegen einer elektronischen Türkomponente über die Wohneinheit-Auswahl im Gerät anlegen-Abschnitt.

Einer der Hauptvorteile beim Anlegen elektronischer Türkomponenten und der zugehörigen Türen auf WE-Ebene liegt beim Auszug der WE. Dabei können Personen entfernt und die Schlüssel ungültig gemacht werden, ohne die Zutrittsrechte und zugeordneten Türen der WE zu entziehen.

Sehen Sie sich auch den Abschnitt für Errichter zur Konfiguration von Geräten über die Salto Nebula-App an.

Wohneinheiten-Zutrittsrechte erstellen

Bevor Sie Benutzern Zutritt gewähren können, müssen Sie zunächst in der WE entsprechende Zutrittsrechte anlegen. Das heißt, wenn es noch keine Zutrittsrechte gibt, müssen Sie mindestens eines anlegen und diesem passende Türen und Zeitpläne zuordnen.

Zutrittsrechte werden im Reiter Zutrittsrechte in der jeweiligen Wohneinheit angelegt. Klicken Sie auf Neues WE-Zutrittsrecht und weisen Sie die Türen und Zeitpläne nach Bedarf zu.

WE-ZutrittsrechteSie können sowohl Anlagen-, wie auch WE-Türen zuweisen

Dieser Prozess läuft ganz ähnlich ab wie beim Anlegen von Zutrittsrechten auf Anlagen-Ebene, wobei die Türliste in Anlagen-Türen und WE-Türen aufgeteilt ist.

Dies bedeutet, dass Sie den Zutritt in zwei Haupttypen trennen können:

  1. Zutritt zu allgemeinen Türen
  2. WE-spezifischer Zutritt

Dies ermöglicht WE-Verwaltern eine sehr feingliedrige Berechtigungsvergabe an Personen.

Zutrittsrechte an Personen zuweisen

Sie müssen mindestens ein Zutrittsrecht erstellen, bevor Sie seine Wohneinheit einziehen können.

Sobald Sie ein Zutrittsrecht erstellt haben, können Sie es Personen der WE zuweisen. Die Berechtigungsvergabe an Personen erfolgt genauso, wie sie innerhalb einer Anlage erfolgen würde. Die Liste der zugeordneten Türen unter Alle verfügbaren Zutrittsrechte kann sowohl auf Anlagen- wie auch WE-Ebene angezeigt werden.

WE-ZutrittsrechteZutrittsrechte auf WE-Ebene können denen auf Anlagen-Ebene entsprechen oder stärker einschränken

Zeitpläne für Zutrittsrechte

Wie im vorherigen Schritt angegeben, können Zutrittsrecht-Zeitpläne auf WE-Ebene max. dieselben Berechtigungen geben, wie durch den Immobilien-Verwalter vorgeben, oder diese stärker einschränken. So kann bspw. der Mieter einer Wohnung(WE-Verwalter) keinen 24 Stunden Zutritt zum Swimmingpool gewähren, wenn er selber diesen nur von 08:00 bis 20:00 betreten darf.

Sie können nur einen Zeitraum pro WE-Zutrittsrecht hinterlegen.

Zuweisen von Schlüsseln

Die Zuweisung von Schlüsseln zu WE-Personen erfolgt genauso, wie die Zuweisung von Schlüsseln auf Anlagen-Ebene.

SALTO SYSTEMS, S. L. verwendet Datenspeicher- und -abrufgeräte von Drittanbietern, um ein sicheres Surfen zu ermöglichen und ein besseres Verständnis darüber zu gewinnen, wie Benutzer mit der Website interagieren, um unsere Dienste zu verbessern. Sie können alle Cookies akzeptieren, indem Sie auf die Schaltfläche „Cookies akzeptieren“ klicken, oder deren Verwendung ablehnen, indem Sie auf die Schaltfläche „Cookies ablehnen“ klicken. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Cookie-Richtlinie