Einige der technischen Inhalte auf dieser Seite sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Öffnungsmodi in Homelok

Übersicht

Ein Öffnungsmodus ist eine Art von Verhalten, das auf eine elektronische Türkomponente oder einer Sammlung dieser angewendet werden kann. Öffnungsmodi können entweder Rund-um-die-Uhr oder mit einem benutzerdefinierten Zeitplan eingestellt werden. Öffnungsmodus-Zeitpläne ermöglichen es verschiedene Öffnungsmodi automatisch zu verschiedenen Zeiten zu wechseln.

Standardmäßig werden Türkomponenten auf den "Standard"-Modus gesetzt. Das führt dazu, dass die Türkomponente nur dann einkuppelt(Tür kann geöffnet werden), wenn eine Person einen berechtigten und gültigen Schlüssel präsentiert.

Öffnungsmodus-Typen

Folgende Öffnungsmodi sind in Homelok verfügbar:

ÖffnungsmodusBeschreibung
StandardDie Türkomponente lässt den Zutritt nur zu(Sie kuppelt ein), wenn eine Person ein gültiges und berechtigtes Medium präsentiert.
OfficeDie Türkomponente bleibt nach einer Öffnung eingekuppelt, wenn an dieser der Office-Modus aktiviert ist und wenn eine Person den Schlüssel mindestens fünf Sekunden vor den Leser hält. Wenn ein Zeitplan für den Office-Modus hinterlegt ist, schaltet die Türkomponente automatisch am Ende des Zeitplans wieder in den Standard-Modus um.
ToggleDie Türkomponente kann durch jeden berechtigten Schlüssel in die Daueröffnung versetzt werden. Der nächste berechtigte Schlüssel beendet die Daueröffnung wieder. Die Daueröffnung wird mit jedem berechtigten Schlüssel umgeschaltet(Toggel-Modus).

Öffnungsmodus-Zeitpläne

Öffnungsmodus-ZeitpläneÖffnungsmodus-Zeitpläne ermöglichen es verschiedene Öffnungsmodi automatisch zu verschiedenen Zeiten zu wechseln

Sie können Öffnungsmodi definieren, wenn Sie Türen und deren zugehörige elektronische Türkomponenten einrichten.

Gehen Sie auf Einstellungen > Öffnungsmodus-Zeitpläne um diese beim Anlegen von Türen in der Auswahlbox für Öffnungsmodi angezeigt zu bekommen. Wählen Sie Neuer Öffnungsmodus-Zeitplan.

Vier Parameter definieren die Zeiträume in den Öffnungsmodus-Zeitplänen: Startzeit, Endzeit, der oder die Wochentage und der spezifische Öffnungsmodus. Sie können festlegen, wann welcher Öffnungsmodus greifen soll, indem Sie entweder die Wochentage und Zeiten im Raster festlegen oder indem Sie auf den Neuer Zeitplan-Button klicken.

Zum Beispiel könnte der Öffnungsmodus einer Türkomponente wie folgt festgelegt werden:

  • 00:00 bis 08:00 - Office
  • 08:00 bis 18:00 - Toggle
  • 18:00 bis 00:00 - Standard

Weitere Überlegungen

  • Denken Sie daran Ihren Zeitplänen aussagekräftige Namen zu geben, damit Sie dieser wiederfinden, wenn Sie sie zuweisen wollen.
  • Sie können nicht mehr als 4 Zeiträume pro Tag zu einem Öffnungsmodus-Zeitplan hinzufügen.
  • Jeder Zeitraum muss mindestens 10 Minuten lang sein.
  • Die Zeiträume in den Öffnungsmodus-Zeitplänen dürfen sich mit keinen Zeiträumen des selben Zeitplans überschneiden.
  • Ein Zeitraum kann maximal 24 Stunden dauern und nur natürliche Tage(von 00:00 bis 24:00) abdecken. Wenn Sie bspw. einen Zeitraum anlegen wollen, der zwei aufeinander folgende Tage abdeckt, müssen Sie dafür zwei separate Zeiträume im selben Zeitplan erstellen.

SALTO SYSTEMS, S. L. verwendet Datenspeicher- und -abrufgeräte von Drittanbietern, um ein sicheres Surfen zu ermöglichen und ein besseres Verständnis darüber zu gewinnen, wie Benutzer mit der Website interagieren, um unsere Dienste zu verbessern. Sie können alle Cookies akzeptieren, indem Sie auf die Schaltfläche „Cookies akzeptieren“ klicken, oder deren Verwendung ablehnen, indem Sie auf die Schaltfläche „Cookies ablehnen“ klicken. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Cookie-Richtlinie