Einige der technischen Inhalte auf dieser Seite sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Kodierstationen in Homelok

Übersicht

Bei Kodierstationen handelt es sich um Geräte, zum Lesen und Aktualisieren von physischen Schlüsseln(bspw. Karten oder Schlüsselanhänger) mit Zutrittsdaten. Personen legen ihre Schlüssel auf die Kodierstation, die daraufhin die Daten an das System weiterreicht. Kodierstationen verbinden sich mit Geräten wie IQ 3.0 Gateways über Bluetooth.

Kodierstationen in Salto Homelok

Der SALTO NCoder ist kompatibel mit einer großen Auswahl an RFID-Medien und wird über die SALTO Nebula Smartphone-App konfiguriert.

Kodierstationen erstellen

Sie können Kodierstationen für Homelok über das Web-Interface oder die Nebula-App im Konfigurationsprozess erstellen. Wenn Sie Kodierstationen über das Web-Interface anlegen, müssen diese anschließend noch über die App konfiguriert werden.

Eine vollständige Anleitung zum Anlegen von Kodierstationen finden Sie im Abschnitt zur Konfiguration von Kodierstationen in Nebula.

Egal ob Sie die Kodierstationen über das Web-Interface oder die App anlegen, zuerst müssen Sie immer die übergeordneten Gateways anlegen. Eine Kodierstation muss immer mit einem Gateway verbunden werden.

Kodierstationen werden im Geräte-Bereich von Homelok angelegt. Kodierstationen werden unter Geräte> Kodierstationen, über Neues Gerät angelegt.

Kodierstation erstellenKodierstationen müssen immer ein Gateway als übergeordnetes Gerät haben

Geben Sie einen Namen für Ihre Kodierstation ein. Sie können dann das übergeordnete Gerät, über das Feld Übergeordnet hinzufügen.

Summer bei Verwendung aktivieren

Die Option Summer aktivieren legt fest, ob Kodierstationen bei Benutzung auch akustische Signale geben.

Einstellung Summer aktivierenKodierstation geben standardmäßig im Betrieb akustische Signale ab, außer Sie deaktivieren diese Einstellung

Standardmäßig ist bei Kodierstationen die akustische Signalisierung aktiviert, also bspw. beim Lesen von Medien. Wenn Sie diese Option deaktivieren, wird die Kodierstation ausschließlich optische Signale verwenden.

Beachten Sie, dass diese Einstellung ausschließlich pro Kodierstation festgelegt werden kann.

Schlüssel mit einer Kodierstation zuweisen

Wählen Sie Kodieren im Schlüssel-Bereich einer Person aus. Wählen Sie die korrekte Kodierstation aus und platzieren Sie den Schlüssel der Person auf dieser. Hinweis: Wenn es in Ihrer Anlage nur eine Kodierstation gibt, wird diese als Standard hinterlegt.

Achten Sie darauf, dass die Kodierstation mit dem Gateway verbunden ist und klicken Sie auf Zuweisen.

Mehr Informationen finden Sie im Abschnitt zur Zuweisung von Schlüsseln zu Personen.

Schlüssel einlesen

Über Schlüssel lesen können Sie herausfinden, wem ein physischer Schlüssel zugewiesen ist und weitere Details, wie bspw. die UID anzeigen lassen. Das kann bspw. hilfreich sein, wenn Sie einen Schlüssel finden und diesen dem Besitzer zurückgeben möchten.

Um Schlüssel lesen zu können, muss die Kodierstation mit einem Gateway verbunden sein.

![Schlüssel lesen](images/read-key.png "Sie greifen auf die Option "Schlüssel lesen" vom Bildschirm "Kodierstation" zu")

Schlüssel werden wie folgt ausgelesen:

  1. Legen Sie den Schlüssel oben auf die Kodierstation
  2. Achten Sie darauf, dass die Kodierstation mit einem Gateway verbunden ist
  3. Klicken Sie auf Schlüssel lesen
  4. Das Schlüssel-Details-Fenster wird angezeigt

Schlüssel-DetailsDer Bildschirm 'Schlüssel-Details' stellt Details des Schlüssel dar

Sie können Schlüssel auch über das Dreipunkt-Menü in der Kodierstation-Liste auslesen.

SALTO SYSTEMS, S. L. verwendet Datenspeicher- und -abrufgeräte von Drittanbietern, um ein sicheres Surfen zu ermöglichen und ein besseres Verständnis darüber zu gewinnen, wie Benutzer mit der Website interagieren, um unsere Dienste zu verbessern. Sie können alle Cookies akzeptieren, indem Sie auf die Schaltfläche „Cookies akzeptieren“ klicken, oder deren Verwendung ablehnen, indem Sie auf die Schaltfläche „Cookies ablehnen“ klicken. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Cookie-Richtlinie