Einige der technischen Inhalte auf dieser Seite sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Allgemeine Einstellungen in Homelok

Übersicht

Sie können unter Einstellungen > Allgemein folgende Parameter der Anlage festlegen:

  • Name
  • Adresse
  • Zeitzone
  • Gestaltung des digitalen Schlüssels
  • Dauer der Mediengültigkeit

Wenn Sie Zugriff auf mehrere Anlagen haben, stellen Sie bitte sicher, dass Sie in der richtigen arbeiten. Über das Auswahlmenü oben im Bild, neben dem Salto Homelok-Logo, können Sie die Anlage wechseln und prüfen ob Sie in der richtigen arbeiten.

![Installation bearbeiten](images/edit-installation.png ""Anlage bearbeiten"-Ansicht")

Gestaltung des digitalen Schlüssels

Bei der Ersteinrichtung einer Anlage können Sie ein Bild für das Design der digitalen Schlüssel anlegen. Das Bild, dass Sie hier festlegen, wird Personen angezeigt, die Ihre Anlage über mobile Schlüssel auf dem Smartphone betreten.

Gestaltung des digitalen Schlüssels bearbeitenSie können entweder die Standardfarben und Designs verwenden oder ein benutzerdefiniertes Bild hochladen

Das Bild sollte Schlüsselbenutzern dabei helfen, Ihre Anlage zu erkennen. Sie könnten bspw. ein Bild des Gebäudes mit Ihrem Firmenlogo hochladen. Oder Sie können die Standardfarben und Themes in Homelok verwenden, um Ihr eigenes Design zu erstellen.

Wenn sie ein eigenes Bild mit Logo hochladen, sollten Sie sicherstellen, dass sich das Logo in der oberen linken Ecke des Bildes befindet. Der Name Ihrer Anlage wird in der unteren linken Ecke des Bildes angezeigt.

Sollte der Anlagenname in der Standardfarbe nicht sichtbar sein, können Sie diese über Textfarbe anpassen. Sie können die Farbe über den Farbwähler oder durch Angabe der korrekten Hex-, RGB- oder HSL-Werte im Feld Textfarbe festlegen.

Sie können sich vor dem Speichern eine Vorschau des Designs anschauen.

Logo für Gestaltung des digitalen SchlüsselsSie können die Textfarbe des Anlagennamens ändern, wenn Sie ein benutzerdefiniertes Bild hochladen

Bildformat

Wenn Sie ein eigenes Bild hochladen, muss es folgende Vorgaben einhalten:

  • Mindestgröße: 1600×1000px
  • Maximale Dateigröße: 10 MB
  • JPEG oder PNG Format

Dauer der Mediengültigkeit

Über die Erneuerung der Mediengültigkeit können Sie festlegen, wie lang ein Medium gültig sein soll, bevor es ein Update benötigt. Medium bezieht sich hierbei auf alle Arten von "Schlüssel". Es könnte sich also bspw. um physische Medien, wie Schlüsselkarten oder -anhänger handeln. Genausogut sind damit aber auch digitale Schlüssel, wie Apple Wallet-Schlüssel oder App-Schlüssel gemeint. Die Dauer der Mediengültigkeit legt dabei die effektive Lebensdauer der Medien fest, also nach welcher Zeit ein Medium aktualisiert werden muss, um die Zutrittsrechte zu behalten.

Diese Einstellung erhöht die allgemeine Sicherheit der Anlage, da es sicherstellt, dass Personen ihr Medium regelmäßig an Online-Türen präsentieren müssen, um die zugewiesenen Zutrittsrechte zu behalten. Jedes Mal, wenn ein physisches Medium an einer Online-Tür präsentiert wird, werden die Zutrittsrechte und anderen Daten auf dem Medium aktualisiert, um den aktuellen Stand des Systems abzubilden.

Wenn bspw. die Erneuerung der Mediengültigkeit auf 7 Tage gestellt wird, erhält jedes Medium, das an einer Online-Tür präsentiert wird, eine Verlängerung der Mediengültigkeit auf 7 Tage, auch wenn der letzte Zeitraum noch nicht abgelaufen war.

Standardmäßig wird die Erneuerung der Mediengültigkeit auf 7 Tage gestellt, Sie können diese bei Bedarf aber auch auf 14 Tage stellen.

Die Erneuerung der Mediengültigkeit ist sehr wichtig für die Sicherheit der Anlage, da diese Einstellung festlegt, wie häufig Medien aktualisiert werden müssen. Seien Sie sich der Sicherheitsauswirkungen bewusst, die eine Erhöhung auf 14 Tage mit sich bringt. Das führt dazu, dass gelöschte Medien länger auf der Sperrliste verbleiben.

Dauer der MediengültigkeitÜber die Erneuerung der Mediengültigkeit können Sie festlegen, wie lang ein Medium gültig sein soll, bevor es ein Update benötigt

Es handelt sich hierbei um eine globale Einstellung, die für die gesamte Anlage gilt. Sie finden diese in Homelok unter Einstellungen > Allgemein > Anlage bearbeiten.

Da es sich bei der Erneuerung der Mediengültigkeit um eine globale Einstellung handelt, wirkt sich eine Änderung auf alle aktiven Medien der Anlage aus. Sie können diese Einstellung nicht pro Person oder Tür festlegen.

Wenn Sie die Option Medien-Updater an einer Online-Tür deaktivieren, wird diese keine Updates durchführen und abgelaufene Schlüssel zurückweisen. Siehe auch den Abschnitt Ablauf und Gültigkeit von Schlüsseln für weitere Informationen.

SALTO SYSTEMS, S. L. verwendet Datenspeicher- und -abrufgeräte von Drittanbietern, um ein sicheres Surfen zu ermöglichen und ein besseres Verständnis darüber zu gewinnen, wie Benutzer mit der Website interagieren, um unsere Dienste zu verbessern. Sie können alle Cookies akzeptieren, indem Sie auf die Schaltfläche „Cookies akzeptieren“ klicken, oder deren Verwendung ablehnen, indem Sie auf die Schaltfläche „Cookies ablehnen“ klicken. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Cookie-Richtlinie