Orion-Server-Wiederherstellung

Abhängig vom Wiederherstellungsszenario können Sie die Wiederherstellung entweder innerhalb des Orion-Servers einhängen oder von Wiederherstellungsmedien für eine vollständige Bare-Metal-Recovery booten (detailliert unten).

Dateien wiederherstellen

Wenn Sie eine Datei- oder Ordner-basierte Wiederherstellung durchführen, können Sie Dateien von /mnt/backup mit standardmäßigen Linux-Tools wie cp oder rsync zurückkopieren, um die fehlerhaften Dateien zu ersetzen. Achten Sie darauf, den Server nach der Wiederherstellung der Dateien neu zu starten.

Booten von Veeam Recovery Media

Wenn Sie die Festplatte des Servers austauschen mussten, müssen Sie eine Bare-Metal-Recovery durchführen.

  1. Booten Sie vom Veeam Recovery Media USB-Stick.

  2. Lesen Sie die Bedingungen und stimmen Sie diesen zu.

  3. Beenden, um zu Shell zurückzukehren.

  4. Wenn Sie einen direkt angeschlossenen USB-Datenträger verwenden, führen Sie lsblk aus, um den Namen des externen Geräts zu ermitteln, wie wir es während der Sicherung getan haben. In unserem Beispiel lautet er /dev/sda1

  5. Erstellen Sie einen Mount-Ordner und hängen Sie das externe Recovery-Laufwerk ein:

    sudo mkdir /media/usb
    sudo mount /dev/sda1 /media/usb
    
  6. Stellen Sie sicher, dass Sie über Root-Rechte verfügen, und stellen Sie die Sicherungsdatenbank vom externen Laufwerk aus wieder her. Der Beispiel-Sicherungsort lautet /media/usb/backup.vbm:

    sudo -i
    veeamconfig backup import --path /media/usb/backup.vbm
    

    Nach Fertigstellung wird Backup erfolgreich importiert angezeigt.

  7. Starten Sie nun Veeam neu, um mit der Wiederherstellung zu beginnen: sudo veeam

  8. Wählen Sie je nach Szenario und Anforderung entweder Volumes wiederherstellen oder Dateien wiederherstellen aus, und wählen Sie dann Datum und Uhrzeit des benötigten Wiederherstellungspunkts aus.

Weitere Informationen zum Wiederherstellen von Ordnern und einzelnen Dateien finden Sie auf der Veeam-Website.

SALTO SYSTEMS, S. L. verwendet Datenspeicher- und -abrufgeräte von Drittanbietern, um ein sicheres Surfen zu ermöglichen und ein besseres Verständnis darüber zu gewinnen, wie Benutzer mit der Website interagieren, um unsere Dienste zu verbessern. Sie können alle Cookies akzeptieren, indem Sie auf die Schaltfläche „Cookies akzeptieren“ klicken, oder deren Verwendung ablehnen, indem Sie auf die Schaltfläche „Cookies ablehnen“ klicken. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Cookie-Richtlinie